Katzenpension

Katzenpension


Auch nach der Vermittlung liegen uns unsere Schützlinge sehr am Herzen. Deshalb bieten wir Ihnen eine individuelle, liebevolle und sachkundige Betreuung für ihre(n) Liebling(e) während des Urlaubes oder anderer Abwesenheit. Dafür haben wir innerhalb unserer Katzenstation in Rüdersdorf zusätzliche Kapazitäten für eine Katzenpension geschaffen.
Die Unterbringung wird vertraglich zwischen dem Tierhalter und dem Tierschutzverein geschlossen.

Folgende Nachweise müssen für die Unterbringung vorliegen:

  • unbestrittener Eigentumsnachweis bzw. Vollmacht des Tiereigentümers über die Unterbringung
  • Gesundheitsnachweis der Katze, bei Katzen mit Freigang Vorlage eines aktuellen negativ tierärztlichen Testergebnisses auf FIV ("Katzenaids")
  • Impfnachweis (Katzenseuche, Katzenschnupfen, ggf. Katzenleukose und Tollwut), wobei die Impfungen mindestens 4 Wochen und nicht länger als ein Jahr zurückliegen dürfen
  • Nachweis über Entwurmung und Prophylaxe gegen Flöhe und andere Parasiten (Floprophylaxe nicht länger als 2 Wochen zurückliegend)

Des Weiteren ist der Tierhalter verpflichtet, eventuelle Verhaltensauffälligkeiten, Vorerkrankungen und aktuelle Erkrankungen  mitzuteilen.

Fragen zur Katzenpension beantworten Ihnen Frau Altmiks (E-Mail) und Frau Niche (E-Mail).
Foto Katzen Fütterung

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage und natürlich sind alle anderen Samtpfötchen, die nicht durch uns vermittelt wurden, jederzeit herzlich willkommen.